Knowledge Base / Wissensdatenbank

POP3 oder IMAP ?

Hier erklären wir kurz den Unterschied zwischen den beiden Möglichkeiten der E-Mail Einrichtung.

POP3:

Bei POP3 werden E-Mails stets lokal heruntergeladen über ihr gewähltes E-Mail Programm (z.B. Outlook, Thunderbird, etc.). 

Alle Einstellungen sowie die gesamte Ordnerstruktur als auch E-Mails die bereits abgerufen wurden, sind lokal auf ihrem Computer gespeichert.

Beachten Sie: Wenn Sie mehrere Geräte haben und Sie möchten die selbe Struktur von E-Mails und Ordner, ist POP3 nicht dafür geeignet, da sie stets auf dem jeweiligen Gerät lokal arbeiten.

 

IMAP:

Bei IMAP greifen Sie direkt auf den E-Mail Server zu und haben stets die E-Mails, Ordnerstruktur, etc. auf allen Geräten wo Sie die E-Mail Adresse eingerichtet haben gleich. Es werden keine Daten lokal auf ihrem Computer heruntergeladen (außer ihr E-Mail Programm legt temporär lokale Kopien an bzw. Sie machen sich lokale Sicherungen).

Beachten Sie: Wenn Sie eine E-Mail löschen, ist diese auf all ihren Gräten gelöscht und am Server nicht mehr einsehbar. Sie haben damit keine lokale Sicherung, außer Sie richten dies über ihrem E-Mail Programm ein, soweit möglich.

 

Info:

Welche nun die beste Einstellung für Sie ist, hängt von ihrem Bedarf ab.

Sie können natürlich auch beides nutzen. Beachten Sie nur, dass ihr inkludierter Speicherplatz auch E-Mails beinhaltet, sollten Sie nur IMAP nutzen. Wir empfehlen daher zumindest große Archiv Ordner lokal zu sichern.

Bei Mobilen Geräten (Android) wird egal ob Sie IMAP od. POP einrichten im Normalfall keine Löschung am Server vorgenommen. Sprich es bleibt auch bei POP automatisch eine Kopie am Server.

 

 

©2019 Hostsolutions | powered by Austrian IT-Solutions